Alles über die Bachblüten Rescue Tropfen für Hunde

Die Bachblüten Rescue Tropfen für Hunde

Eine der bekanntesten Bachblüten-Mischungen sind die ursprünglich von Dr. Bach persönlich entwickelten Rescue Tropfen. Mittlerweile gibt es mit den Notfalltropfen eine interessante Weiterentwicklung. Die Notfalltropfen gibt es auch für allerlei Haustiere, vor allem Hunde, Katzen und Vögel. Doch worin unterscheiden sich die Notfalltropfen für Menschen von denen für Hunde und andere Haustiere? Die Antwort ist leicht gegeben, schließlich kommen die gleichen Bachblüten in den Notfalltropfen für Hunde zur Anwendung wie in jenen für Menschen. Das sind:

Rock Rose
Die Bachblüte Rock Rose wirkt vor allem gegen Ängste, Albträume und Panik und ist deshalb unverzichtbar für die Bachblüten Rescue Tropfen. Sie helfen dem Hund, Ruhe zu bewahren und innerlich ausgeglichen zu bleiben, auch wenn die Umstände ängstigend sind oder ihm besonders zu setzen.

Impatiens
Ungeduld und Reizbarkeit sind zwei Gefühlszustände, die in Notfallsituationen störend sind und die Konzentrationsfähigkeit beinträchtigen. Deshalb ist Impatiens als Bestandteil der Bachblüten Rescue Tropfen für Hunde quasi unverzichtbar.

Clematis
Die Bachblüte Clematis wirkt sich positiv auf die Aufmerksamkeit aus und bietet damit die Grundlage dafür, in stressigen und unübersichtlichen Momenten nicht den Überblick zu verlieren.

Star of Bethlehem
Um Kummer, Trauer und Schockzustände besser verarbeiten zu können, gibt man den Betroffenen häufig die Bachblüte Star of Bethlehem. Ihre Fähigkeiten sind daher auch in den Bachblüten Rescue Tropfen für Hunde unverzichtbar, weshalb es für den Erfinder der Bachblüten nahe liegend war, sie den Rescue Tropfen beizugeben.

Cherry Plum
Um nicht die Kontrolle über sich selbst oder sein Handeln zu verlieren, kann die Gabe von Cherry Plum sinnvoll sein. Die Bachblüte rundet die Wirkungsweise der Rescue Remedy Tropfen ab und komplettiert deren Einsatzmöglichkeiten bei Menschen und
Tieren. Durch die Gabe von Cherry Plum bleibt man ruhiger und ausgeglichener, was gerade in Notfall- und Stresssituationen unverzichtbar ist.

In den Notfalltropfen, die es nur auf dieser Webseite zu kaufen gibt, sind außerdem noch zwei weitere Bachblüten enthalten:

White Chestnut
Die Bachblüte White Chestnut lässt einen nicht zu sehr grübeln, um innerlich ausgeglichen und ruhig zu bleiben.

Larch
Durch die Bachblüte Larch kann man die Angst überwinden und läst sich nicht von ihr einschüchtern.

Die Zusammensetzung der Notfalltropfen für Hunde ist also identisch mit den Notfalltropfen für Menschen. Dies ist auch vollkommen logisch, da sich die Gefühlswelt der Tiere nicht grundlegend von der bei uns Menschen unterscheidet. Wichtig ist nur zu wissen, dass sich emotionale und psychische Probleme bei Tieren in Verhaltensauffälligkeiten bemerkbar machen - und so ist es eben auch in Notfallsituationen. Es ist deshalb angezeigt, äußere Anzeichen von Verhaltensänderungen rechtzeitig zu erkennen und ernst zu nehmen. Die Bachblüten Notfalltropfen für Hunde sind vor allem für den akuten Gebrauch, da sie schnell und unmittelbar wirken. Das ist deshalb so entscheidend, weil ihre Gabe auch nur in Momenten großen Stresses sinnvoll ist. Wenn der Hund hingegen auch dann Verhaltensauffälligkeiten zeigt, wenn es keinen äußeren Anlass dafür gibt, sind die Bachblüten Notfalltropfen möglicherweise nicht das ideale Behandlungsmittel. In diesen Fällen ist es meistens besser, dem Hund eine speziell auf seinen Charakter und seine Probleme abgestimmte Bachblüten-Mischung zu geben. Diese wirken zwar nicht sofort, aber dafür nachhaltiger. Die Bachblüten Notfalltropfen sind für Menschen wie für Hunde nicht für eine Therapie geeignet, sondern wirklich nur für den akuten Gebrauch.

 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblütentropfen für Hunde: Hilfe aus der Natur

Bachblütentropfen für Hunde: Hilfe aus der Natur

Zur Behandlung von Hunden mit Verhaltensproblemen finden Bachblütentropfen immer größeren Anklang. Dies liegt nicht zuletzt an den schlechten Erfahrungen, die viele Hundebesitzer mit den Nebenwirkungen klassischer Medikamente gemacht haben.  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Hunde bei hypersexuellem Verhalten

Bachblüten für Hunde bei hypersexuellem Verhalten

Hypersexuelles Verhalten tritt entgegen der Meinung viele Menschen nicht nur bei unkastrierten Hunden auf. Vielmehr kann es je nach Charakter und Rasse des Tieres fast jeden Hund betreffen, nahezu immer zum Leidwesen der Besitzer. 

Den vollständigen Artikel lesen

Naturheilkunde für Hunde

Naturheilkunde für Hunde

Ob für Hunde oder Menschen: Viele Verfahren der Naturheilkunde haben sich in den vergangenen Jahrzehnten etablieren können. Teilweise gehen manche der Therapien auf Jahrhunderte altes Wissen zurück, andere sind erst in diesem oder dem letzten Jahrhundert entstanden.

Den vollständigen Artikel lesen

Rescue Tropfen für den Hund an Silvester

Rescue Tropfen für den Hund an Silvester

Wer einen Hund hat und sich mit Bachblüten ein bisschen auskennt, hat seinem Hund sicherlich schon einmal Rescue Tropfen zu Silvester gegeben, damit der Hund nicht so unter den ganzen Böllern leiden muss. 

Den vollständigen Artikel lesen

Infos zur Bachblüte Aspen bei Hunden

Infos zur Bachblüte Aspen bei Hunden

Man kann Hunden die Bachblüten Aspen geben, um deren Ängste und (was oft noch viel schlimmer ist) Panikattacken zu behandeln.  

Den vollständigen Artikel lesen

Für Hunde bei Verlustangst: Bachblüten helfen

Für Hunde bei Verlustangst: Bachblüten helfen

Bei Hunden kann man Verlustangst mit Bachblüten therapieren. Es gibt viele Hunde, sie so anhänglich sind, dass sie ihrem Herrchen oder ihrem Frauchen permanent hinterher laufen.  

Den vollständigen Artikel lesen

Einnahme von Bachblüten für Hunde

Einnahme von Bachblüten für Hunde

Die Einnahme von Bachblüten ist für Hunde nicht schwieriger als für andere Tiere.  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Hunde: Verabreichung und Anwendung

Bachblüten für Hunde: Verabreichung und Anwendung

Zur Verabreichung von Bachblüten für Hunde gilt es ein paar Dinge zu beachten. Wer sich jedoch schon länger mit der Thematik Bachblüten und ihrer Wirkungsweise bei Tieren beschäftigt, für den wird wenig Neues dabei sein.  

Den vollständigen Artikel lesen

Bei Hunden die jaulen: Bachblüten als natürliches Heilmittel

Bei Hunden die jaulen: Bachblüten als natürliches Heilmittel

Hunde die viel jaulen, können mit einer Therapie auf Basis von Bachblüten behandelt werden.  

Den vollständigen Artikel lesen

Warum bellt ein Hund Besucher an?

Warum bellt ein Hund Besucher an?

Ihr Hund bellt auch jeden Besucher an und Sie fragen sich, warum er das macht? Kann man einem Hund das nicht abgewöhnen? Dazu muss man sagen, es ist vollkommen normal, wenn ein Hund Besucher anbellt und es wäre gegen die Natur des Hundes, ihm dieses Bellen abzugewöhnen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht