Rescue Tropfen für den Hund an Silvester

Bachblütenmischung für Hunde:

  • Personalisierte Anfertigung
  • Speziell abgestimmt auf die Verhaltensauffälligkeiten
  • Von Tom persönlich ausgewählte Kombination
  • Wirkt schnell und zuverlässig
Mehr Informationen

Wer einen Hund hat und sich mit Bachblüten ein bisschen auskennt, hat seinem Hund sicherlich schon einmal Rescue Tropfen zu Silvester gegeben, damit der Hund nicht so unter den ganzen Böllern leiden muss. Rescue Tropfen sind für den Hund sicher eine gute Wahl. Doch es gibt auch noch Alternativen, die im Folgenden kurz vorgestellt werden sollen.

Alternativen zu den Rescue Tropfen für den Hund an Silvester

1. Medikamente statt Rescue Tropfen für den Hund an Silvester

Viele Tierärzte verschreiben Hunden Beruhigungsmittel für Silvester. Der Vorteil gegenüber den Rescue Tropfen ist natürlich die deutlich stärkere Wirkung. Meistens schläft der Hund dann unter dem Eindruck der Beruhigungsmittel an Silvester einfach ein. So bekommt er von den Böllern und Raketen nichts mit und braucht auch keine Angst zu haben. Leider haben fast alle Beruhigungsmittel Nach- und Nebenwirkungen. Oft ist der Hund dann noch tagelang danach schläfrig, antriebslos und unausgeglichen.


2. Die Bachblütenmischung Nr. 100 statt Rescue Tropfen für den Hund an Silvester

Anders als die Rescue Tropfen, die für Notfälle und akute Situationen allgemeiner Art von Dr. Edward Bach, dem Erfinder der Bachblütentherapie, entwickelt wurden, ist die Bachblütenmischung Nr. 100 speziell für Hunde an Silvester gedacht. Sie enthält eine spezielle Auswahl an Bachblüten, welche dem Hund helfen, an Silvester ruhig zu bleiben. Anders als bei den Rescue Tropfen, die man unmittelbar in der Silvesternacht immer dann gibt, wenn es dem Hund besonders schlecht geht, verabreicht man die Bachblütenmischung Nr. 100 schon vor Silvester im Rahmen einer Therapie. Dadurch kann man schon im Vorfeld des Ereignisses etwas für den Hund tun und nicht erst in der Silvesternacht.

3. Eine persönliche Bachblütenmischung statt Rescue Tropfen für Hunde an Silvester

Gibt es neben den Silvesterknallern auch noch andere Dinge, unter denen der Hund seelisch leidet, kann auch eine persönliche Bachblütenmischung eine gute Alternative zu den Rescue Tropfen für den Hund an Silvester sein. Bei einer persönlichen Bachblütenmischung werden die enthaltenen Bachblüten nach der Art der Probleme des Hundes und seiner Persönlichkeit ausgewählt und zusammengestellt. Anders als bei den Rescue Tropfen setzt man auch hier auf einen langfristigen und nachhaltigen Effekt, weshalb man eine persönliche Bachblütenmischung in der Regel drei Monate lang verabreichen sollte. Wenn Sie sich auch für eine persönliche Bachblütenmischung interessieren, dann wenden Sie sich am besten ganz unverbindlich an Tom Vermeersch, den Bachblütenexperten. Er kann Sie über alle Aspekte der Bachblütentherapie für Tiere informieren und weiß auch genau Bescheid über die Vor- und Nachteile der Gabe von Rescue Tropfen für den Hund an Silvester. 

Teilen
Persönliche bachblütenmischung hunde

Bachblütenmischung für Hunde:

  • Personalisierte Anfertigung
  • Speziell abgestimmt auf die Verhaltensauffälligkeiten
  • Von Tom persönlich ausgewählte Kombination
  • Wirkt schnell und zuverlässig
Entdecken Sie, wie die Persönliche Bachblütenmischung für Hunde helfen kann

Weitere Artikel


Wie und ob man Bachblüten für Hunde mischen kann

Wie und ob man Bachblüten für Hunde mischen kann

Kann man sich seine Bachblüten für Hunde nicht auch selber mischen? Diese Frage stellt sich bestimmt der eine oder andere Hundebesitzer, dessen Tier seelische oder psychische Probleme hat.  

Den vollständigen Artikel lesen

Reisekrankheit beim Hund

Reisekrankheit beim Hund

Die Reisekrankheit bei einem Hund äußert sich oft dadurch, dass dem Hund beim Autofahren schlecht wird. Was es noch zu wissen gibt – erfahren Sie hier!

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Hunde: Heather (Heidekraut)

Bachblüten für Hunde: Heather (Heidekraut)

Man kann es gerade bei kleinen Hunden immer wieder beobachten, dass sie lautstark auf sich aufmerksam machen, sobald sie ein paar Minuten keine Beachtung finden.  

Den vollständigen Artikel lesen

Ihrem Hund wird schlecht beim Autofahren?

Ihrem Hund wird schlecht beim Autofahren?

Mancher Hund hat keine Probleme beim Autofahren, doch anderen wird schlecht dabei. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über Auto fahren mit Hunden!

Den vollständigen Artikel lesen

Homöopathie für Hunde

Homöopathie für Hunde

Homöopathie für Hunde gehört inzwischen zur Normalität. Alternative Behandlungsansätze haben sich in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr durchgesetzt, und zwar nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Haustieren. 

Den vollständigen Artikel lesen

Beruhigungsmittel für den Hund an Silvester?

Beruhigungsmittel für den Hund an Silvester?

Es gibt gute Gründe, seinem Hund an Silvester Beruhigungsmittel zu geben, denn für viele Vierbeiner sind die Böller, Raketen und Heuler zu Silvester eine Qual. 

Den vollständigen Artikel lesen

Wie verabreiche ich Hunden Bachblüten?

Wie verabreiche ich Hunden Bachblüten?

Bachblüten kann man bei Hunden auf mehrere Arten verabreichen. Die drei beliebtesten Formen sind die Gabe in das Futter, die Vermischung mit dem Trinkwasser und das Träufeln auf das Fell.  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Hunde und deren Wirkung

Bachblüten für Hunde und deren Wirkung

Die Wirkung von Bachblüten für Hunde ist weitestgehend vergleichbar mit der beim Menschen. Doch sind solche allgemeinen Aussagen relativ wenig aussagekräftig, denn es kommt schließlich immer auf das vorliegende Leiden und die zur Behandlung verwendeten Bachblüten an.  

Den vollständigen Artikel lesen

Elm für Hunde: Wann die Bachblüte Elm verwendet wird

Elm für Hunde: Wann die Bachblüte Elm verwendet wird

Elm (zu Deutsch: Ulme) ist eine der Bachblüten, die man häufig bei Haustieren wie Hunden, Katzen oder Pferden einsetzt.  

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Impatiens und ihre Einsatzmöglichkeiten bei Hunden

Die Bachblüte Impatiens und ihre Einsatzmöglichkeiten bei Hunden

Impatiens (zu Deutsch Springkraut) ist eine der 38 Bachblüten, die man zur Behandlung eines seelischen Leidens auch bei Hunden einsetzen kann. Aber woran merke ich, dass mein Hund nervös und ungeduldig ist?  

Den vollständigen Artikel lesen

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Ja, ich möchte mich kostenlos beraten lassen

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht